BOOKING  ANGEBOTE  E-Mail

Natur & Aktive


    Informationen nach Mass
    Informationen nach Mass für Traumtage in Graubünden: Auf der Website von Schweiz Tourismus finden Sie unsere Broschüren mit Geschichten, Tipps und Angeboten für Ihre individuelle Urlaubsplanung.Abschalten im Bergdorf, meine kleine Auszeit in Graubünden
    Es gibt ein Graubünden abseits der bekannten touristischen Plätze. Es sind idyllische Bergdörfer mit Namen wie Tschlin, Soglio oder Splügen, welche die vielfältige Schweizer Ferienregion mit seinen drei Sprachen und ursprünglichen Tälern prägen. Es sind vor allem diese kleinen und feinen Orte, die vom früheren Kampf der Menschen mit der Natur berichten und heute als ruhige Oasen in einem hektischen Alltag gelten.

    Raus aus dem Alltag, rein in die Natur Outdoor-Yoga, Klosterstille, Waldbaden, Wandern mit Vierbeinern und Ferien auf der Alp lassen Sie tief durchatmen. Die Kulturvielfalt in Graubünden werden die Besucher mit einem herzlichen «Buongiorno», einem «Allegra» oder einem «Grüazi» begrüsst. Wie zum Beispiel am Alp Spektakel – dem grössten Volksfest im Prättigau.

    Wandern in Graubünden
    In Graubünden führen viele Wege ins Ferienglück, das gilt für Individualisten mit Gipfelambitionen ebenso wie für Familien, die spannende Pfade oder kristallklare Badeseen suchen. Wandern ist die schönste Art, Natur hautnah zu erleben. Von Auftanken bis Abenteuer: Bei uns findet jeder die passende Route. Mit seinen traumhaften Landschaften, der kulturellen Vielfalt der Alpen und den wunderbaren Aussichten lädt Graubünden ein, Schritt für Schritt entdeckt zu werden. Schnüren wir also die Wanderschuhe und geniessen das alpine Lebensgefühl.

    Mountainbiken in Graubünden
    Trailbuilding fürs Mountainbiken? Dies betreiben wir in Graubünden schon seit Jahrhunderten. Ein Wegnetz von 17’000 Kilometern spinnt man schliesslich nicht von heute auf morgen. Und die gute Nachricht für alle, die Mountainbiken: In Graubünden – dem Home of Trails – ist fast jeder Weg ein Biketrail. Frei nach dem Motto «Alles fahrbar» – vorausgesetzt natürlich ein toleranter Umgang mit Wanderern. Erleben Sie in der grössten Ferienregion der Schweiz unvergessliche Bikeferien mit viel Flow und eindrücklichen Bergpanoramen.

    Lass dir doch einfach eine Broschüren zu kommen.